Generalversammlung und Prinzenwahl 2010

Mit der üblichen Verspätung eröffnete der I. Vorsitzende Manuel Pottmeier die Generalversammlung der Karnevalsgemeinschaft Bevergern. Nach dem Totengedenken wurden die einzelnen Tagesordnungspunkte entsprechend abgearbeitet. Die Verlesung des Protokolls der letztjährigen Generalversammlung durch Kai Schütte verlief sehr lustig. Nicht mehr ganz so lustig gestaltete sich der Kassenbericht durch Ludger Borgel. Der Verein kann zwar zufriedenstellende Zahlen vermelden, doch auf Rosen ist er nicht gebettet.

Ein Wahljahr ist 2010 nicht. Es musste nur ein Kassenprüfer aus den Reihen des ürgerschützenvereins gewählt werden. Auf Vorschlag der Versammlung stellte sich Michael Echelmeyer zur Wahl; die auch einstimmig erfolgte. Rückschau auf die vergangene Session, sowie die Vorausschau auf die neue Session verliefen kurzweilig.

Haupttagesordnungspunkt war und ist wie in jedem Jahr die Wahl zum Karnevalsprinzen. Trotz vielfältiger Namensmeldungen zog sich die Wahl zähflüssig dahin. Es ging auf 20.00 Uhr zu, bis mit Dietmar Pelster die Wahl zum Prinzen Karneval der Session 2010/2011 unter lauten Jubel der anwesenden Vereinsmitglieder abgeschlossen werden konnte.

Mundschenk des Prinzen

2010_mundschenk_06.jpgMundschenk des Prinzen Rainer II. eröffnet

Der diesjährige Stadt-Prinz der KG Bevergern e.V , Rainer II. eröffnete seinen „Mundschenk“ in der Kleinen Wirtschaft.
Mit seinem Gefolge und  dem Vorstand der KGB gab der Prinz und seine Prinzessin Martina die aktuelle „Prinzenresidenz“ bekannt. Der „Mundschenk“ des Stadt-Prinzen gehört zu den Hauptanlaufpunkten der Tollitäten während der närrischen Tage in Bevergern.

(mehr …)

Rainer Kösters ist der neue Prinz!

Generalversammlung und Prinzenwahl

Die Generalversammlung der KGB ist für ihren besonderen Charme und Eigenwilligkeit bekannt. Seit dem letzten Sonntag dürfen wir eine weitere Beschreibung dieser Versammlung hinzufügen: „Niemand weiß, wie und wann sie endet“.

Ebenso können wir erneut feststellen, dass es Mitglieder gibt, die zu Beginn der Versammlung nicht wissen, dass sie mit dem Titel „Prinz Karneval“ nach Hause kommen.
(mehr …)

Karnevalsauftakt

Die karnevalsfreie Zeit neigt sich dem Ende zu. Der Bevergerner Karnevalsjeck, den die Narren am Veilchendienstag unter lautem Gesang verbrannt haben, ist wieder zu neuem Leben erwacht! Im Moment räkelt und reckt er sich noch in seinem Versteck und reibt sich den Schlafdreck aus den Augen, damit er die Bevergerner Narren am Mittwoch, 11.11.2009 pünktlich um 19.33 Uhr in der Gaststätte Neier neu mit dem Karnevalsbazillus infizieren kann.

Alle Narren, die sich gegen diese „unheilbare Krankheit“ impfen lassen wollen, lädt die Karnevalsgemeinschaft Bevergern herzlich ein, sich auf’s neue wieder mit dem Karnevalsbazillus anstecken zu lassen. Mit Sicherheit wird bereits beim Auftakt über den möglichen neuen Prinzen Karneval 2010 spekuliert…

Auf euer Kommen freut sich die Karnevalsgemeinschaft!

Wer wird Prinz Karneval 2010?

Nachfolger für Prinz Hermann gesucht

2009_prinzenwahl_007.jpgTraditionell am Totensonntag findet die Generalversammlung der KG Bevergern e.V statt. Zweifellos bildet der letzte Programmpunkt der Tagesordnung den Höhepunkt der Versammlung.
Dort startet die Wahl des Prinzen Karneval für die Session 2009/2010. Somit wird die Frage nach dem Nachfolger von Prinz Hermann I beantwortet. Prinz Hermann hat mit seiner Prinzessin Maria das Narrenvolk in Bevergern hervorragend und mit großer Würde geleitet. Besonderen Dank gilt auch dem Gefolge und dem Elferrat.

(mehr …)