11.11.11

Närrischer Countdown … 11, 10, 9 … Bevergern Helau!!!

Die Zeit der Trockenübungen sind vorbei; die karnevalistische Durststrecke hat endlich ein Ende. Nach 8 Monaten Tiefschlaf krabbelt der Bevergerner Jeck zurück ins Leben, reibt sich den Schlafdreck aus den Augen, blinzelt noch etwas und stürzt sich mit Volldampf ins Getümmel. Selbst die Diskussionen um den Euro-Rettungsschirm können die Stimmung nicht vermiesen. Die Jecken wollen feiern!

Mit einer großen Prinzenparty wird am 11.11. die alte Session beendet und mit närrischem Treiben, Tanz und Umtrunk die neue Session mit dem Karnevalsauftakt eingeläutet. Sicher werden viele Thekengespräche enden mit „Wer wird es diesmal, wer wird der neue Prinz Karneval 2012?“

Die KG Bevergern heißt alle Närrinnen und Narren und solche, die es noch werden wollen, herzlich Willkommen um 20:11 Uhr in der Halle von Maler Pelster, Rodder Straße 40.

Und für alle Jecken, die es noch nicht wussten: Die närrische Zahl elf findet ihre Wurzeln etwa in dem alten Narrenspruch „Eyy lustig fröhlich“, der erstmals 1381 auf einem Siegel in Kleve nachgewiesen wurde.

Prunksitzung 2009 – ausverkauftes Haus und super Stimmung

Bevergern/Festzelt. Es waren dieses Jahr nur 20 Minuten, die am Ende überzogen wurden. Doch diese 20 Minuten und die 3 1/2 Stunden zuvor hatten es in sich. Nicht nur das gute Programm, sondern ganz besonders das bis auf den letzten Platz ausverkaufte Festzelt trugen dazu bei, dass die Prunksitzung 2009 eine der besten der letzten Jahre wurde. Nachdem KGB-Präsident Manuel Pottmeier die Sitzung eröffnete, überraschte Prinz Herrmann mit einer langen Prinzenrede, in der er sogar auf holländisch unsere Freunde aus Lemelerveld begrüßte. Aber auch unser Kinderprinz Niklas begrüßte das Narrenvolk und konnte sich hierbei einen kleinen Witz über unsere Nachbarn aus Riesenbeck nicht verkneifen. Direkt zum Auftakt (mehr …)

Prunksitzung 2009 – heute Abend beginnt der Kartenvorverkauf – Neu: Jetzt mit Prunkcard

Die karnevalistische Prunksitzung der KG Bevergern verspricht auch in diesem Jahr wieder ein Highlight an Stimmung und Humor zu werden.

Prunksitzung ab jetzt mit Prunk-Card

Die KGB wird in diesem Jahr zum ersten Mal die neue „Prunk-Card“ präsentieren. Durch den Erwerb einer Eintrittskarte für die Prunksitzung erhält jeder Besucher gleichzeitig einige Vergünstigungen zum Eintritt auf andere Karnevalsveranstaltungen. Dazu gehören Ermäßigungen bei der Weiberfastnacht, bei der Mottoparty und bei der Rosenmontagsdisco. Die Punkcard, welche die bisherige Eintrittskarte der Prunksitzung ablöst,  ist zum gewohnten Preis von 11,- Euro erhältlich.  Jedoch im Gegensatz zu den Vorjahren mit den verschiedenen Möglichkeiten der Preisnachlässe auf den Folgeveranstaltungen der KGB. (mehr …)

Jetzt isse da!

Lange erwartet  – aber jetzt ist sie endlich da, die neue Homepage der KG Bevergern

manuel_pottmeier.jpgLiebe Karnevalsfreunde,

rechtzeitig zur bald beginnenden neuen Session hat unsere Onlineredaktion eine total überarbeitete Internetpräsenz der Karnevalsgemeinschaft Bevergern fertiggestellt.

Außer dem überarbeiteten Design ist neu, dass die Homepage jetzt in drei Bereiche aufgeteilt ist. Die Banner oben rechts bringen euch auf die anderen Seiten.

Auf dieser Hauptseite findet sich alles über das aktuelle Geschehen im Bevergerner Karneval und Information über den Verein. Im historischen Archiv findet ihr viele alte Fotografien, eine Galerie der Tollitäten der vergangen Jahre und viel Wissenwertes über unseren Karneval.  Die dritte Seite ist unserer Karnevalszeitung „Das Auge der Kleinen Türkei“ vorbehalten. Hier findet ihr  Informationen über die Zeitung und es besteht natürlich die Möglichkeit, Beiträge zur nächsten Ausgabe online abzugeben.

Ebenfalls findet ihr oben rechts jeweils ein Banner zu unserem karnevalistischen Schwesterverein „Tanzcorps Burggarde K.G. Bevergern e.V.“ Ein Besuch dort lohnt sich ebenfalls.

Wir wünschen euch viel Spaß auf unseren Seiten und freuen uns auf eure Reaktionen!

Eure Karnevalsgemeinschaft Bevergern e.V.

Irren ist menschlich. Falls ihr Fehler bemerkt oder etwas nicht richtig funktionieren sollte: Bitte macht uns kurz darauf aufmerksam, damit wir diese Dinge so schnell wie möglich abstellen können. Vielen Dank!